Herzlich Willkommen
auf der Webseite des Gürzenich-Chor Köln
über den Chor
Wissenswertes
Gürzenich-Chor Köln

“Der wahre Künstler bezahlt die Lorbeeren seiner Laufbahn mit seinem Herzblut.”

Lilli Lehmann-Kalisch [1848-1929]

Eintrag von Lilli Lehmann-Kalisch in das Goldene Buch des Gürzenich-Chores vom 9. Januar 1894.

Die damals weltberühmte Opernsängerin [Sopran] gab auf Wunsch Richard Wagners 1876 bei der Uraufführung des Rings des Nibelungen die Woglinde, die Helmwige und die Stimme des Waldvogels.

Wir proben montags von 18 bis 21:30 Uhr
in der Aula vom

Gymnasium Thusneldastraße | Köln-Deutz

Postanschrift: Thusneldastr. 15-17 | 50679 Köln

Lust zum Mitsingen?

Dann setzen Sie sich über das Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Verbindung und besuchen Sie uns unverbindlich in einer Probe. Der beste Einstieg ist stets zu Beginn der Probenphase eines neuen Konzertprojektes.

Was wir singen, erfahren Sie in unserem Probenplan, den Sie unter Mitsingen/Proben einsehen können.

Zwei- bis dreimal jährlich veranstalten wir Konzerte im wunderbaren Konzertsaal der
Kölner Philharmonie oder in Kölner Kirchen. Wir unternehmen auch Reisen in die Region um Köln.

Darüber hinaus laden wir regelmäßig in der internationalen Chorszene bekannte Chorleiter zu Workshops ein.

Was aktuell auf dem Programm steht, finden Sie unter Konzerte

Um die Stimme zu trainieren und weiter zu entwickeln, gehört regelmäßige Stimmbildung bei qualifizierten Stimmbildnern ebenso zu unserem Angebot, wie auch ein ausführliches  Einsingen zu Beginn jeder Probe.

Ein Portrait unserer aktuellen Stimmbildnerinnen, Sabina Detmer und Bettina Schaeffer, finden Sie unter Stimmbildung

Die Nachwuchsförderung gehen wir ganz praktisch an:

Jedes Jahr schreiben wir vor den Sommerferien drei Gesangsstipendien aus.

Dabei richten wir uns an junge Stimmen, besonders an junge Männerstimmen, ganz besonders suchen wir junge Tenöre, die wir im darauf folgenden Schul- bzw. Studienjahr fördern.

Die Förderung besteht zum einen aus Gesangsunterricht bei einem renommierten Gesangspädagogen, zum anderen aus der Teilnahme an Konzerten und den Aktivitäten des Gürzenich-Chores.

Die aktuelle Ausschreibung und den Ausschreibungsflyer finden Sie im Hauptmenü unter Stipendium

Unser nächstes Konzert

W. A. Mozart

c-Moll-Messe KV 427 und Vesperae Sollennes de Confessore KV 339

St. Maria im Kapitol | Köln

Samstag | 15. Juni 2019 | 20 Uhr

Möchten Sie Mitglied im Chor werden?

<<< Unsere Probenzeiten <<<

Infos finden Sie hier

J. S. Bach “Messe in h-Moll BWV 232”

Das Presseecho zu unserem Konzert in der Päpstlichen Basilika St. Marien zu Kevelaer am 18.02.2018 sowie zu unserem Jubiläumskonzert in der Kölner Philharmonie am 25.02.2018 können Sie in der Rubrik Pressestimmen nachlesen.

 

2017: 500 Jahre Reformation

Das Presseecho zu den Konzerten, die im Rahmen der 500-Jahr-Feier der Reformation in Zusammenarbeit mit dem Gürzenich-Orchester und fünf Kölner Chören vom 29. bis 31.10.2017 in der Kölner Philharmonie stattgefunden haben, können Sie unter Pressestimmen nachlesen.

 

.