The Promise of Living

Sonntag, 07.11.2021, 17.00 Uhr
Ev. Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6, Köln / Heumarkt

Kölner Chorkonzerte EXTRA

„The Promise of Living”

„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“, ein Projekt des
Gürzenich-Chores Köln mit dem Chor des städt. Gymnasiums Köln-Deutz, Thusneldastraße
Werke von Jaques Offenbach, Max Bruch, Salomone Rossi, Franz Schubert, Kurt Weill, Aaron Copland, Eric Whitacre

Prof. Guido Schiefen, Violoncello
Anne Cloidt, Violine
Gereon Krahforst, Orgel
Sebastian Haake, Tenor
Gürzenich-Chor Köln von 1827
Gartenchor des städt. Gymnasiums Köln-Deutz, Thusneldastraße (Einstudierung: Barbara Wingenfeld)
Christian Jeub, Leitung

Karten: 12€, ermäßigt 6€ (zzgl. VVK-Gebühr) über kvstickets.com und an der Abendkasse

Zutritt zum Konzert mit “3G-Nachweis”. Der Einlass startet um 16:00 Uhr

 

Georg Friedrich Händel – Saul, Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Mittwoch, 29.12.2021, 18.00 Uhr
Ev. Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6, Köln / Heumarkt

Georg Friedrich Händel – Saul, Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Händels farbenprächtigstes Oratorium beschließt den Beitrag des
Gürzenich-Chores Köln zum Jubiläumsjahr 2021 –
„1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Angela Vallone, Sopran
Anna Lucia Struck, Sopran
Matthias Rexroth, Altus
Cornel Frey, Tenor
Michael Hamlett, Tenor
Rainer Zaun, Bass

Gürzenich-Chor Köln von 1827
Consortium Musica Sacra Köln
Christian Jeub, Leitung

Karten: Hauptschiff: 24€, Seitenschiff: 18€, Stehplatz 8€, Schüler 6€ zzgl. VVK-Gebühr

Karten über kvstickets.com

Konzertdauer: 2 Stunden 15 Minuten

Irish Evening

Sonntag, 15.05.2022, 18.00 Uhr
Ev. Trinitatiskirche Köln, Filzengraben 6, Köln / Heumarkt

Kölner Chorkonzerte EXTRA

Irish Evening – Irland in Wort und Akkord

50 Jahre Literaturnobelpries Heinrich Böll
Renè Böll liest Auszüge aus Heinrich Bölls „Irisches Tagebuch“
Irische Chorkompositionen von C. V. Stanford,
Londonderry Air, Molly Malone, The last Rose, u.a.
in begleitender Fotoausstellung der Künstlerin Stefanie Brüning

Gürzenich Chor Köln von 1827
Christian Jeub, Leitung

Karten: 15€, ermäßigt 8€ zzgl. VVK-Gebühr

Karten über kvstickets.com

G. Fauré Requiem, F. Mendelssohn Bartholdy „Hör mein Bitten“

Sonntag, 12.06.2022, 14.30 Uhr
Altenberger Dom, Eugen-Heinen-Platz 2, 51519 Odenthal

G. Fauré Requiem, F. Mendelssohn Bartholdy „Hör mein Bitten“
Charles Tournemire Choral-Poëme op. 67 Nr. 1

Jan Schulenburg, Bariton
Peter Dicke, Orgel

Gürzenich-Chor Köln von 1827
Christian Jeub, Leitung